1. Umfragen ≠ Wahlergebnis 2. Trotzdem fände ich es

1. Umfragen ≠ Wahlergebnis
2. Trotzdem fände ich es besser die nicht-Fascho-Parteien könnten mit dem Wähler*innenauftrag umgehen, so schwer er auch sein mag. Und das heißt: Tolerierung von durch die CDU (was die ja jetzt scheinbar will)

Tags: